Infoseiten

Über GE

 

Daten & Fakten zu GE Healthcare

GE Healthcare liefert medizintechnische Lösungen und bietet Dienstleistungen, die einen wichtigen Beitrag zur Gestaltung eines neuen Zeitalters für die Patientenversorgung leisten. Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Know-how in den Bereichen medizinische Bildgebung, Informationstechnologien, medizinische Diagnostik, Patientenmonitoring, Arzneimittelforschung und biopharmazeutische Fertigungstechnologien. Zudem bietet der Medizintechnikhersteller unterschiedlichste Dienstleistungen zur Effizienzsteigerung im Gesundheitswesen und unterstützt Kunden, weltweit immer mehr Menschen eine bessere Patientenversorgung zu niedrigeren Kosten zuteilwerden zu lassen. Darüber hinaus kooperiert GE Healthcare mit führenden Anbietern von Gesundheitsleistungen. Ziel ist es, einem globalen Kurswechsel zum Durchbruch zu verhelfen, der notwendig ist, um nachhaltige Gesundheitssysteme zu etablieren.

Weitere Informationen zu GE Healthcare finden Sie unter www.gehealthcare.com.

GE Healthcare Produktbereiche

GE Healthcare Surgery stellt ein Portfolio an marktführenden Produkten zur intraoperativen und interventionellen Bildgebung bereit. Die bildgebenden C-Bögen von Surgery lassen sich in zahlreichen Bereichen wie der allgemeinen Chirurgie, Orthopädie, Neurochirurgie, Urologie, Kardiologie und GI einsetzen und eignen sich für spezielle Behandlungsverfahren wie Schmerzmanagement. Surgery ist stolz auf die überragende Bildqualität. Das erfahrene technische und klinische Support-Team sorgt dafür, dass die Produkte ihre jeweils bestmögliche Leistung erzielen.
GE Healthcare Systems bietet Ärzten und Beschäftigten in der Verwaltung des Gesundheitswesens ein breites Spektrum von Technologien und Dienstleistungen zur Verbesserung der Kontinuität, Qualität und Effizienz der Patientenversorgung. Diese Technologien unterstützen Mediziner durch schnelle, nicht-invasive Möglichkeiten zur Darstellung von Knochenbrüchen, bei der Diagnose von Traumata in der Notaufnahme, der Darstellung des Herzens und seiner Funktionen oder der Erkennung von Krebs- und Hirnerkrankungen im Frühstadium. GE’s branchenführende Applikationen im Bereich Röntgen, digitale Mammographie, Computertomographie (CT), Magnetresonanztomographie (MRT) und Molekulare Bildgebung ermöglichen Klinikern einen noch deutlicheren Einblick in die Funktionen des menschlichen Körpers. Darüber hinaus bietet GE Healthcare Systems Ultraschalltechnologie, EKG, Densitometrie, Patientenmonitoring, Inkubatoren, Wärmebettchen, Beatmung, Anästhesiemanagement und viele andere Produkte und Dienstleistungen, um Klinikern eine verbesserte tägliche Versorgung von Patienten zu ermöglichen – von Wellness-Vorsorgeuntersuchungen über vertiefende Diagnostik bis hin zu lebensrettenden Maßnahmen.
GE Healthcare’s Geschäftsbereich Life Sciences steht für bahnbrechende Entwicklungen von Produkten für die Pharmaka-Entwicklung und in der Grundlagen- und Arzneimittelforschung sowie in der Genetik und Zelltechnologie. Diese eröffnen Wissenschaftlern und Spezialisten weltweit neue Wege, um Krankheiten früher erkennen, diagnostizieren und behandeln zu können. Darüber hinaus stellt der Geschäftsbereich Life Sciences Geräte und Harze zur Herstellung und Aufreinigung von Biopharmaka her.
GE Healthcare Medical Diagnostics ist in den Bereichen Forschung, Herstellung und Vertrieb von innovativen Diagnostika tätig. Diese werden bei radiologischen Untersuchungen zur Darstellung von Organen, Geweben und Funktionen im menschlichen Körper eingesetzt und unterstützen Ärzte bei Krankheitsfrüherkennung, -diagnose und –management. GE Healthcare’s Geschäftsbereich Healthcare IT stellt unter dem Begriff Centricity® umfassende Klinische Informationssysteme bereit, mit denen der Kunde Patientendaten jederzeit, an jeder Workstation abrufen kann. Dem Radiologen bietet RIS/PACS eine vollständig integrierte Gesamtlösung für Bild- und Datenmanagement. In der Anästhesie und Intensivmedizin sorgen klinische Informationssysteme für hochwertige medizinische Versorgung des Patienten und effiziente Verwaltung der Behandlungsabläufe, während der Kardiologe durch die Optimierung seines Workflows herzkranke Patienten schneller als zuvor mit erstklassigen kardiovaskulären Lösungen aus einer Hand betreuen kann.

GE engagiert sich in folgenden Schlüsselbereichen:

Kardiologie
Der Begriff kardiovaskuläre Erkrankungen umfasst alle Krankheitsbilder, bei denen die Blutgefäße betroffen sind. Dazu zählen Erkrankungen der Herzkranzgefäße einschließlich Herzinfarkt, aber auch cerebralvaskuläre Beeinträchtigungen wie Probleme mit der Blutversorgung des Gehirns, einschließlich Schlaganfall und Gehirnblutung. Fortschritte in Diagnosetechnologien, zielgerichtete Therapieformen sowie eine IT-gestützte Patientenversorgung haben das Potenzial, den Verlauf von kardiovaskulären Krankheiten zu verändern. Integrierte kardiologische Lösungen von GE Healthcare eröffnen nachhaltig neue Möglichkeiten, wie Ärzte Herzkrankheiten vorhersagen, diagnostizieren, behandeln und über sie informieren.

Neurologie
Moderne medizinische Bildgebungsverfahren liefern Neurologen detaillierte Informationen über Funktionen und Erkrankungen des zentralen Nervensystems. Die Magnetresonanztomographie (MRT), Computertomographie (CT), Positronen-Emissions-Tomographie (PET) und Einzelphotonen-Emissions-Tomographie (SPECT) bieten einen immer besseren Einblick in neurodegenerative Krankheiten, die die Funktion des Gehirns und das zentrale Nervensystem beeinträchtigen. Die Kompetenz von GE Healthcare in der medizinischen Bildgebung und Informationstechnologie, der medizinischen Diagnostik, bei Patientenüberwachungssystemen, der Medikamentenforschung und bei bio-pharmakologischen Herstellungstechnologien eröffnet Ärzten neue Wege der Vorhersage, Diagnose, Überwachung und Information über Erkrankungen des Gehirns.

Notfallmedizin
GE Healthcare verfügt über ein umfassendes Portfolio an Lösungen für die Notfallmedizin sowie über Produkte, mit denen die Patientenversorgung verändert werden kann. Wir liefern Klinikern und Leitern der Notaufnahme patientenorientierte Technologien und Informationen, die ihnen erlauben, effizienter zu arbeiten und die Versorgungsqualität zu verbessern. GE Healthcare bietet Krankenhäusern durch seine einzigartige Kombination an Produkten und Dienstleistungen klinische Spitzenleistungen, führende Technologien und Branchen-Know-how.

Onkologie
Die Schlüsseltechnologien von GE Healthcare für die Onkologie sind PET/CT, CT, MR, Mammographie und Ultraschall und vor allem die molekulare Bildgebung. In der molekularen Bildgebung werden hoch entwickelte diagnostische Bildgebungssysteme eingesetzt, um spezifische „Signalmoleküle“ basierend auf ihren chemischen und biologischen Eigenschaften sichtbar zu machen. So erhalten Ärzte Einblick in den lebenden Körper und können Krankheiten erkennen, ihr Fortschreiten überwachen und Krankheitsbilder auf molekularer Ebene behandeln. Die Molekulare Bildgebung versetzt Ärzte in die Lage, den Erfolg einer Behandlung nachzuvollziehen und somit noch genauer auf die Bedürfnisse des jeweiligen Patienten einzugehen. GE Heallthcare bietet zudem eine Reihe von bildgebenden Lösungen für den präklinischen Forschungsbereich in der Medikamentenentwicklung und die damit verbundenen Verfahren.

“Women’s Health“
GE Healthcare bietet ein breites, hoch entwickeltes Portfolio an Technologien und Verfahren, die das ganze Spektrum frauenspezifischer Krankheitsbilder abdecken. Das Unternehmen ist auf die Entwicklung von Technologien spezialisiert, die eine frühere Entdeckung, eine genauere Diagnose und individuelle Behandlungspläne für Frauen ermöglichen, die an Krebs, Herzerkrankungen, Schlaganfällen und anderen Erkrankungen leiden. Knochengesundheit ist ein integraler Bestandteil des allgemeinen Wohlbefindens von Frauen. Knochendichtemessungen können eine wichtige Rolle bei der frühzeitigen Erkennung und Überwachung von Osteoporose spielen. Für umfassende Programme zur Knochengesundheit bietet GE Healthcare fest installierte und tragbare Systeme zur Messung der Knochendichte.

Brustgesundheit: GE Healthcare bietet fortschrittlichste technologische Lösungen für das Screening und die Behandlung von Brustkrebs. Das Unternehmen vereint hervorragende Kompetenzen in Biowissenschaften, medizinischer Bildgebung, Informationstechnologien und Workflow-Optimierung. Damit kann GE Healthcare dazu beitragen, die Patientenversorgung zu optimieren – angefangen bei Vorsorgeuntersuchungen und Diagnostik bis hin zur Behandlung und Therapie-Überwachung.

Herzgesundheit: Herzerkrankungen sind weltweit die Hauptursache für Frauensterblichkeit. Herzerkrankungen frühzeitig zu erkennen ist besonders wichtig für Frauen, bei denen nicht die üblichen Symptome auftreten. GE Healthcare verfolgt einen geschlechtsspezifischen Ansatz bei der Prävention kardiovaskulärer Krankheiten und bietet Ärzten mit der Entwicklung innovativer Technologien erweiterte Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten für ihre weiblichen Patienten.

Geburtshilfe und Gynäkologie: In der Geburtshilfe erleben viele Frauen ihren ersten Klinikaufenthalt. GE Healthcare ist sich der Bedeutung von Geburtshilfe und Gynäkologie für eine umfassende Gesundheitsversorgung von Frauen bewusst. Das Unternehmen bietet branchenführende Ultraschall-Technologien, einzigartige therapeutische Lösungen zur schonenden Behandlung von Uterusmyomen und hervorragende Geräte zur perinatalen und postnatalen Versorgung.

GE in Germany

GE in Deutschland - auf einen Blick

"Wir sind das GE in GErmany. Denn wir sind seit über 100 Jahren hier vertreten und leisten unseren Beitrag dazu, dass Deutschland grüner und gesünder wird. Damit sich auch die Wirtschaft nachhaltig entwickeln und entfalten kann."

 

• Einer von GEs wichtigsten Märkten außerhalb der USA mit einer mehr als 100-jährigen Tradition• 7.000 Mitarbeiter, ein Großteil davon im Infrastrukturbereich

• 70 wichtige Standorte, über 20 Produktions- und/oder Entwicklungsstandorte

• Investition von 86 Millionen Euro in den Ausbau des Deutschlandgeschäfts und in Innovationen in den nächsten zwei Jahren

• Verdoppelung der Mitarbeiter in Forschung und Entwicklung von 200 auf 400 bis 2014

• Sitz von GEs europäischem Forschungszentrum

Unsere Kampagne

Wir sind das GE in GErmany" - mit diesem Slogan startet ab September unsere deutschlandweite Kampagne, die im TV, in Magazinen und Tageszeitungen sowie auf Plakaten und online für Aufmerksamkeit sorgt. „Wir sind das GE in GErmany" formuliert unseren Anspruch, in Deutschland als Schlüsselmarkt Europas weiter zu investieren und zu wachsen. Vielen Menschen mag es gar nicht bewusst sein: GE ist schon heute bei vielen Zukunftsthemen ein wichtiger Partner Deutschlands, etwa wenn es um die Gestaltung der Energielandschaft von Morgen, eine effiziente Gesundheitsversorgung durch hochmoderne diagnostische Verfahren oder die Finanzierung mittelständischer Unternehmen geht.

Anhand unterschiedlicher Motive veranschaulichen wir deshalb konkrete Beiträge, mit denen wir helfen wollen, dieses Land grüner, gesünder und innovativer zu gestalten. Denn dies ist neben der wirtschaftlichen Dimension unsere Mission für Deutschland, an der unsere rund 7.000 Mitarbeiter hierzulande Tag für Tag mitwirken. Und das seit 100 Jahren. Denn so lange sind wir bereits in dem Land im Herzen Europas verwurzelt. Insofern ist es auch unser Bekenntnis zu Deutschland, wenn wir Ihnen sagen, „Wir sind das GE in GErmany."

Erfahren Sie mehr über die GE in Germany Kampagne hier ...

http://www.ge.com/de/ge-in-germany/ueber-die-kampagne.html